Seebestattung Berlin

Asche verstreuen in Berliner Binnengewässern ist wie Vieles in Deutschland verboten. Dieser Grabstein mit Segelboot symbolisiert Sehnsucht nach Freiheit, Sonne und Meer auf einem Friedhof in Berlin.

Wo sind Seebestattungen möglich?

Wie ist der Ablauf einer Seebestattung?

Was kostet eine Seebestattung?

Dünen und Wattenmeer umgeben das Seegrab in der Nordsee, Bestattungswunsch Seebestattung ist zu Lebzeiten in Vorsorge oder im Todesfall durch bestattungspflichtige Angehörige wählbar.

Seebestattung in Deutschland

Seebestattung ohne Verbrennung

Im Zeitalter der Segelschiffe waren Seebestattungen hygienisch unabwendbar. Symbolik Wasser; heute sind Urnenbeisetzungen vom Schiff aus die beliebteste Form der Naturbestattung in Nordsee, Ostsee und sogar im Rhein. Durch Feuerbestattung und Einäscherung entfalten sich neue Bestattungsmöglichkeiten im Nachleben überall zu sein. Nach Urnenüberführung ins Ausland, kann in allen Weltmeeren beigesetzt werden.

Beliebter Urlaubsort; Rügen ist für Seebestattungen und Bestattung am Baum im FriedWald Schlosspark Pansevitz bekannt.
Sonnenuntergang an der Kreideküste

Natürlicherweise sind die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser mit unserer Bestattungskultur verbunden. Transzendenz und Aufnahme sterblicher Überreste in den Kreislauf des Lebens deuten Religionen und Weltanschauungen jedoch unterschiedlich. Bestattungsgesetze in Deutschland regeln Bestattungspflicht und Bestattungsrecht der einzelnen Bundesländer.

Mit Naturbestattungen und ihren Alternativen, lassen sich enge Regeln zur Bestattung und Friedhofszwang umgehen. In der Distanz zum Alltag, in der Farbe der See und der Weite des Himmels darüber, findet Trauer Zeit und Raum, fühlen Nahestehende sich einfach wohl.

Graham Swift erzählt in seinem Roman “Letzte Runde” eine anrührende Geschichte einer Seebestattung als letzten Wunsch, über Freundschaften, Trauer und Abschied vom Leben.

Anonyme Bestattungen im Meer sind zeichenlos, kein Friedhof oder Grabstein lässt sich zur Trauerbewältigung aufsuchen.
Sonne, Wind und Meer, unsere Seele will frei sein, Friedhof Insel Alt Stralau

Trauerrituale geben Halt und beseelen die verschiedenen Bestattungsarten. Wir verlassen das Festland und begeben uns mit der Wasserurne zur letzten Reise an Bord eines Schiffes. Im FriedWald Rügen bedeckt der Förster das Baumgrab mit Waldboden und Blättern. Zur Wiesenbestattung in der Oase der Ewigkeit verstreuen wir die Asche im Wind der Schweizer Alpen.

Von Hörnum und List aus, fahren die Adler-Schiffe zur Seebestattung vor die Küste der Insel Sylt.
Die Nordsee wurde durch Theodor Storm weltbekannt. Seebestattungen vom Festland oder Abfahrtshäfen auf Sylt, Naturbestattung ist vor allem Beisetzung aus Liebe und Verbundenheit zu einer Landschaft
Husum, Nordfriesland und Theodor Storm

Bestattungsorte für Seebestattungen in Deutschland

Von Berlin organisiert und begleitet unser Bestattungsunternehmen Seebestattungen in Nord- und Ostsee. Unsere Erfahrungen im Wattenmeer vor Sylt, in der Ostsee vor Warnemünde oder von Rügen sind vielfältig und helfen den passenden Bestattungsort zu finden. Fluß-Bestattungen ermöglichen Reeder nach Passieren der deutsch-holländischen Grenze im Rhein.

Außerhalb der 12-Meilen-Zone, innerhalb der Territorial-Küstengewässer finden Beisetzungen auf hoher See statt. Individuelle Bestattungswünsche oder Urlaubserinnerungen an Meer und Küste sind entscheidungsgebend, so wird ein schönes Schiff einer Reederei für Seebestattungen favorisiert, erscheinen Hafen und nähere Umgebung geeignet, lässt sich die Trauerfeier, Beisetzung zur See und die Bewirtung an Bord organisieren.

  • vor der Insel Rügen, Göhren, Sassnitz
  • Ostsee vor Warnemünde
  • Lübecker Bucht
  • Nordsee ab Cuxhaven
  • Nordstrand bei Husum
  • Nordsee vor Büsum und Helgoland
  • Sylt ab List, Hörnum
  • zur Flussbestattung im Rhein wird Deutschlands Grenze überfahren
Unendliche Weite, Horizonte und Sonnenuntergänge, Seebestattungen symbolisieren die Sehnsucht nach Freiheit im Einklang mit der Natur.

Organisation und Ablauf einer Seebestattung

Entspricht Feuerbestattung und anonymes Seegrab dem Bestattungswunsch? Welche Details zur Seebestattung wurden im Bestattungsvorsorge-Vertrag dokumentiert? Wenn zu Lebzeiten keine Bestattungsvorsorge oder Verfügung bestimmt wurde, können sich bestattungspflichtige Angehörige auch für Seebestattung entscheiden. Findet eine Trauerfeier zur Einäscherung statt?

Termin für die Seebestattung

Seebestattung ist eine beliebte Bestattungsart in Deutschland. Die Bestattungstermine am Wochenende so begehrt wie Termine für Hochzeit im Standesamt. Wir koordinieren, Schiff, Hafen und Reederei nach ihren Bestattungswünschen, Zeitvorgaben und Anfahrtswegen.

Zum Bestattungstermin wird die Urne an die entsprechende Reederei überführt. Asche Verstorbener wird vor Ort behutsam in eine wasserlösliche Seeurne aus Naturmaterial oder in eine Salzurne gefüllt, der Schamottstein aus dem Krematorium entnommen. Die Bestattungsplanung ist für Jahreszeit und Trauergäste flexibel, die Trauerfeier mit Angehörigen weltlich oder religiös gestaltbar. Günstige Seebestattungen, als stille Beisetzung ohne Angehörige, werden beispielsweise in der Lübecker Bucht angeboten.

Wie findet eine Seebestattung statt – Erfahrungsbericht Seebestattung Ostsee, vom Hafen Warnemünde aus

Zwei Stunden dauert es von Berlin mit dem Auto, bis wir unser Schiff erreichen. Der Weg vom Parkplatz durch Hafengelände zur Anlegestelle, ist in wenigen Minuten genommen. Seebestattung, das ist vor allem eine Gedenkfahrt aufs Meer, eine letzte Reise. Von der Crew zelebrierte Bestattungsrituale bilden den feierlichen Rahmen, den wir uns für die Beisetzung auf der Ostsee wünschen, für Individuelle Musik und Aufbahrung der Seeurne wurde an Bord liebevoll Raum geschaffen. Während der Fahrt verschwinden die Übergänge zwischen Ostsee, leicht bedeckten Himmel und Warnemünde langsam. Wir erreichen die Position Seegrab nach 45 Minuten, das Schiff ankert.

Die Reederei Apollo fährt für Seebestattungen im Greifswalder Bodden vom Hafen in Lauterbach ab.
Seebestattung vor Lauterbach im Greifswalder Bodden

Was kostet eine Seebestattung?

Die Bereederung eines Schiffes ist kostenintensiv. Chartern Sie eine begleitete Seebestattung, verlässt das Schiff zur Urnenbeisetzung seinen Heimathafen und steht während dieser Fahrt allein Ihrer Trauergesellschaft zur Verfügung.

Die Apollo Reederei bietet Seebestattungen von vielen Abfahrtshäfen; Peenemünde, Greifswald, Lauterbach, Sassnitz und weitere.

HafenGebietFahrzeitGästestillMitfahrtFeiertag +
PeenemündePommersche Bucht1,5 hbis 12360 €800 €250 €
LauterbachBodden1,5 hbis 50anfragen1900 €200 €
SassnitzOstsee1,5 hbis 50400 €1200 €200 €

Jenes, der Dresdner Tänzerin und ihren Sommerferien auf Sylt gewidmete, 80 Jahre alte, liebevoll restaurierte, auf den Namen Gret Palucca getaufte Schiff, fährt mit 8,5 Knoten von List aus zur Seebestattung und wird der Trauerfamilie lange in Erinnerung bleiben.

  • Inselzuschlag bei Urnenüberführung nach Sylt
  • Hörnum Sylt, ganzjährig, 1999 €
  • Nordstrand bei Husum, ganzjährig, 1999 €
  • List Sylt, Montag – Freitag max. 12 Personen 1899 €, Wochenendzuschlag 100 €
  • Büsum, ganzjährig, 1999 €
  • Rügen, Sassnitz, Binz 1599 €
  • Usedom, Heringsdorf, Bansin, Ahlbeck 1499 €

„Karl ist jetzt ein Teil des großen und unendlichen Meeres, der Wellen, der Ebbe und der Flut“

Familie von Karl Dall
Durch die Beisetzung in einer Wasserurne, verteilt sich bei Seebestattungen Asche Verstorbener innerhalb zwei Stunden am Meeresboden.