Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Januar Bestattungen: https://januarbestattungen.de

Allgemeines

Januar Bestattungen, vertreten durch die Inhaberin, Martina Gohlke-Broneske, Mittelbruchzeile 107, 13409 Berlin, Telefon +49 30 98555609, E-Mail: mgb@januarbestattungen.de Im Folgenden informieren wir darüber, welche personenbezogenen Daten (Name, Adresse, IP-Adresse) wir auf unserer Internetseite zu welchem Zweck erheben und wie lange diese Daten gespeichert werden. Folgend informieren wir ausführlich, welche Rechte im Bezug auf Datenverarbeitung bestehen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Erklärung ausschließlich für unser Online-Angebot gilt. Für Anmerkungen und Fragen zum Datenschutz auf unserer Internetseite sind wir gerne erreichbar; mgb@januarbestattungen.de

Übersicht Datenerhebung

Wir erheben freiwillig eingetragene (Kontaktformular, E-Mail) Daten, für die Nutzung unserer Internetseite.

Digitaler Nachlass und Formalitäten

Unsere Webseite ermöglicht Zugang zum Formalitätenportal, um Verträge Verstorbener ab- oder umzumelden sowie Digitalen Nachlass zu regeln. Die Nutzung dieses Services ist über die Einbettung eines Widgets (iframes) der Firma Columba Online Identity Management AG umgesetzt. Wir haben mit Columba einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV-Vertrag) abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich Columba bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen (BDSG) und europäischen (DSGVO) Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung vom Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO besteht das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, besteht weiter ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf Informationen zum Verarbeitungszweck, der Kategorie personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, geplante Dauer für die personenbezogene Daten gespeichert werden, das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung oder Löschung der Nutzer*innen betreffenden Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechtes gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechtes bei einer Aufsichtsbehörde sowie, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Nutzer*innen selbst erhoben wurden, auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO besteht das Recht unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Unter den in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen besteht das Recht die Löschung bei uns gespeicherter personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung

Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO besteht das Recht die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Übermittlung

Nach Art. 20 DSGVO besteht das Recht, personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen, diese anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Recht auf Widerspruch

Nach Art. 21 DSGVO besteht, sofern personenbezogene Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen. Gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung besteht das Recht, dieser Verarbeitung ohne Angabe einer besonderen Situation jederzeit zu widersprechen. Möchten Nutzer*innen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mgb@januarbestattungen.de.

Inhalte von Webseiten, auf die wir direkt oder indirekt verweisen, liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches. Für alle Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Webseiten aufrufbaren Informationen entstehen, haften allein die Anbieter*innen der verlinkten Webseiten.

Kontakt

Wer glaubt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder datenschutzrechtliche Ansprüche verletzt worden sind, kann sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Wir sind unter folgenden Kontaktdaten erreichbar; Januar Bestattungen, Mittelbruchzeile 107, 13409 Berlin, Telefon +49 30 9855 5609, mgb@januarbestattungen.de. Texte und Fotos © Januar Bestattungen 2021