Diese Bestatter*innen in Berlin Pankow empfehlen wir.

Individuelle Bestattungen in Berlin Pankow

Januar Bestattungen ist ein kleines Bestattungsunternehmen aus Berlin Pankow, dass überall Menschen im Trauerfall dabei unterstützt, gute Bestattungen zu erleben.

Januar Bestattungen hat das Bild von Beerdigungsinstituten, die in meiner Welt immer trostlos, traurig und etwas gruselig waren, komplett auf den Kopf gestellt. Hier trifft man auf Verständnis, Freundlichkeit und kompetente Beratung.

Sabina Winzer-Rodewald, Oktober 2022

Zwischen Parkstraße und Bürgerpark liegt der Friedhof Pankow III, seit Juni 2019 wird mit uns dort gefeiert, beigesetzt und sogar getanzt. Unser lieber Freund und Musiker Steven Garling wurde (viel zu früh) hier beerdigt.

Der ehemalige Galerist J. Pohl aus der Wollankstraße in Berlin Pankow wurde 2022 beerdigt.
Ehefrauen, Töchter & Enkelinnen haben diesen Sarg bemalt

Grüne Bestattungen

Ob seinem Schlosspark und Rosengarten lieben Berliner*innen Pankow besonders. Ganz in der Nähe bieten FriedWald Summt und Bernau trostspendende Naturbestattungen.

Herbst 2022, für Barbara organisierten wir im Mühlenbecker Land eine außergewöhnliche Bestattung unter einem charaktervollen Baum.
herbstlich erleuchten die Farben der Natur Grab und Seele

Kosten für Bestattungen

Im Basispreis Feuerbestattung bzw. Erdbestattung sind im Grunde genommen alle notwendigen Leistungen unseres Bestattungsinstituts enthalten, um eine verstorbene Person z.B. in Pankow liebevoll und lebensnah zu beerdigen. (Friedhofsgebühren, Beisetzungskosten FriedWald ausgenommen)

Weil mein Opa heute in einem Pflegeheim gestorben ist, reise ich am Sonntag nach Berlin. Wir möchten uns dort von ihm verabschieden, bevor er von Wilhelmsruh nach Stuttgart überführt, und seine Urne im Familiengrab beigesetzt wird.

Linda
Sarg selbst bemalen & Blumen aus dem eigenen Garten
Optionen individueller Bestattungen
  • gemeinsame Totenwäsche & Einkleiden ab 300 €
  • Totenwache und Aufbahrung 200 €
  • Einbalsamierung zur Überführung ins Ausland ab 350 €
  • Begleitung zur Einäscherung im Krematorium ab 200 €
  • persönliche Trauerpost und Briefumschläge ab 100 €
  • Trauerfeier 30 Minuten 550 €
Pflegeheim Berlin Pankow – Bestattungsvorsorge

Bestattungsvorsorge schützt Familien und Zugehörige im Todesfall vor Eventualitäten. Wer seine Beerdigung zu Lebzeiten bezahlen möchte, kann über die Bestatter-Treuhand inzwischen ohne Altersbegrenzung privat vorsorgen. Falls die Eltern mit 92 Jahren ein Pflegeheim beziehen, man selbst jedoch im Ausland arbeitet, betrauen Sie Ihren Bestatter*in Berlin Pankow.